Andre Rieu Alter /\ Trotz der Tatsache, dass beide Elternteile von Rieu römisch-katholisch waren, hat der Nachname Rieu seine Wurzeln in der französischen Hugenottengemeinschaft. Rieu ist nicht mehr religiös und bezeichnet sich selbst als Agnostiker.

Andre Rieu Alter
Andre Rieu Alter

Andries Antonie Rieu ist der Vater von Andries und Antonie, und André ist das dritte ihrer sechs Kinder.

Es gibt drei Familienmitglieder: zwei jüngere Brüder namens Robert und Jean-Philippe, eine jüngere Schwester namens Teresa und einen noch jüngeren Bruder namens Jean-Philippe (Gaby Buirma-Rieu).

Das Maastricht Symphony Orchestra stand unter der Leitung von Rieus Vater, der auch Dirigent war. André, der sich schon früh als vielversprechend erwiesen hatte, begann im Alter von fünf Jahren Geige zu spielen.

Sein Interesse am Orchester begann schon in jungen Jahren und hält bis heute an. Zwischen 1968 und 1973 besuchte er das Conservatoire Royal in Liège und das Conservatorium Maastricht, wo er unter der Anleitung von Jo Juda und Herman Krebbers Violine studierte.

Zwischen 1974 und 1977 war er Student an der Musikhochschule in Brüssel, wo er von André Gertler unterrichtet wurde. Seine Ausbildung am Königlichen Konservatorium von Brüssel gipfelte in der Verleihung des „Premier Prix“, der höchsten Auszeichnung der Institution. 1975 heiratete er Marjorie Kochmann.

Sie hat eine Vielzahl von Sprachen unterrichtet und eine Vielzahl von Stücken geschaffen. Sie haben ein Kind namens Marc und ein anderes namens Pierre.

Er spricht unter anderem fließend Niederländisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

André Rieu entschied sich 1987, sein berufliches Leben auf die Musik des Wien des 19. Jahrhunderts und insbesondere auf die von Johann Strauss zu konzentrieren, dessen Walzer ihn seit seiner Kindheit in seinen Bann gezogen hatten.

Rieus Konzerte stehen im Mittelpunkt eines Bühnenbildes mit spektakulären Kulissen und einem großen Ensemble von Musikern und Tänzern, ähnlich wie Strauss’ eigene Auftritte, die er lieber in öffentlichen Parks als in den Salons der Gesellschaft gab. Rieus Konzerte sind von Strauss inspiriert.

Ebenso wie Strauss dirigiert Rieu sein Orchester mit seinem Geigenbogen und bricht mit den überholten Regeln der klassischen Musik, indem er Witze macht, Geschichten erzählt und sogar ein bisschen Slapstick-Komödie einwirft – während das Publikum begeistert klatscht, in den Gängen singt, summt und tanzt.

Rieu ist als „Violin Strauss“ bekannt, und ihm wird zugeschrieben, dass er die Geige als Dirigierinstrument populär gemacht hat.

In Maastricht, Niederlande, leben André Rieu und seine Frau Marjorie in einem gemütlichen kleinen Schloss.

Die beiden sind seit mehr als 40 Jahren verheiratet, obwohl sie sich zum ersten Mal getroffen haben, als sie gerade einmal 13 Jahre alt waren.

Irgendwann, als ich das Konservatorium besuchte, um Geige zu lernen, kam jemand auf mich zu und fragte, ob ich Interesse hätte, in einem Salonorchester zu spielen. Dort habe ich zum ersten Mal einen Walzer aufgeführt.

Es war Franz Léhàrs „Gold und Silber“, und es war mein Debüt. Was für eine verblüffende Entdeckung! Der Walzer hat mich so sehr gefesselt, dass er viele Jahre später zu meinem Lebensrhythmus wurde, wenn man so will; eine musikalische Existenz im Dreivierteltakt.

Andre Rieu Alter
Andre Rieu Alter

Wenn ich jetzt mit meinem eigenen Orchester spiele, spiele ich nicht nur Walzer. Mein Ziel ist es, alle Formen der klassischen Musik einer großen Zahl von Zuhörern zugänglich zu machen.

In dem Tonstudio, das ich mir inzwischen eigens dafür eingerichtet habe, haben wir uns viel Mühe gegeben, den Klang klassischer Musik neu zu erfinden.

Related Posts