Anja Reschke Größe ,Alter ,Familienstand ,Größe

Anja Reschke Größe/\Seit dem Jahr 2000 schreibt Reschke Beiträge unter eigenem Namen für Panorama, Extra 3 und NDR aktuell.

Seit Juli 2001 ist sie Moderatorin der Fernsehsendung Panorama. Außerdem ist sie investigative Reporterin für das NDR-Reportagemagazin Panorama – die Reporter.

Anja Reschke Größe
Anja Reschke Größe

Anfang der 2000er Jahre moderierte sie mehrere Folgen des Satiremagazins Extra 3 und Sondersendungen des NDR-Fernsehens.

Über mehr als ein Jahrzehnt war sie Mitglied des Beratungsteams der Spielshow „strassenstars“ des Hessischen Rundfunks.

Anja Reschke ist seit 17 Jahren (zwischen den Jahren 2002 und 2019) Mitglied des Moderatorenteams des NDR Medienmagazins Zapp.

2011 veröffentlichte sie das Buch „The Inconvenient“, im selben Jahr, in dem Panorama sein 50-jähriges Bestehen feierte. Die Wirkung, die Panorama auf die Republik hatte.

Seit November 2011 ist sie im ersten Teil der Sendung Wissen vor 8 – Zukunft zu sehen. Im Januar 2015 wurde sie zur Leiterin des Ressorts Innenpolitik im Programmbereich Zeitgeschehen/Fernsehen des NDR und damit auch zur Leiterin der Sendungen Panorama und befördert Zapp.

Die Moderation des letztgenannten Formats hat sie im April 2019 abgegeben. Sie ist verantwortlich für die Entwicklung des Rechercheformats STRG F für Panorama, das von der Jugendplattform Funk genutzt wurde und auf YouTube zu sehen ist.

Anja Reschke Anja Reschke ist eine deutsche Journalistin, Publizistin und Fernsehmoderatorin. Sie ist auch unter ihrem Künstlernamen Size bekannt.

Seit 2001 moderiert sie die Fernsehsendung Panorama des Norddeutschen Rundfunks und war von 2015 bis 2016 Leiterin des Ressorts Innenpolitik.

Im August 2019 übernahm Reschke den Programmbereich Kultur und Dokumentation im NDR Fernsehen. Dieser Bereich, der neben den Kulturformaten auch alle NDR-Langformate im Ersten, Dritten und arte-Programm umfasst, wurde bisher von den NDR-Kulturformaten betreut.

Anja Reschke greift als Journalistin regelmäßig gesellschaftlich relevante Themen und Beschwerden auf, wie ihre Mitarbeit an den viel beachteten Dokumentarfilmen „Unter Lehrern“ bzw.

„Das Lügenfernsehen“ belegt. Anja Reschkes Äußerungen zu den Tagesthemen rechtsextreme Gewalt, Auschwitz-Gedenken und Rassismus erregten viel Aufmerksamkeit und machten sie zum Gesprächsthema.

Anja Reschke wurde 2015 mit dem Titel Journalistin des Jahres, 2016 mit dem Martini-Preis, 2016 mit dem Barbara-Künkelin-Preis für ihren Einsatz für die Demokratie und ihren Mut, 2018 mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis und dem Siebenpfeiffer-Preis ausgezeichnet im Jahr 2019.

Darüber hinaus wurde Anja Reschke 2019 mit dem Siebenpfeiffer-Preis ausgezeichnet.

Sie musste sich nicht nur viel anhören, sondern auch um ihr Leben fürchten: Vor zwei Jahren wurde „Panorama“-Moderatorin Anja Reschke (45) nach einem Flüchtlingskommentar im Netz von einer Hass- und Anfeindungswelle getroffen gemacht für die “Tagesschau”.

Seitdem wird sie viel abgehört und muss auch um ihr Leben fürchten. Obwohl Reschke nach außen als harter Mann galt, wirkte der Journalist innerlich ganz anders.

Grund dafür ist, dass der 45-Jährige neben den verletzenden Beleidigungen schwere Drohungen mit dem Leben erhalten hat.

Anja Reschke Größe
Anja Reschke Größe

„Es war einmal jemand, der die Polizei gerufen hat und gesagt hat, ich liege zerstückelt in der Küche“, verriet sie in einem Interview mit der „Zeit“.

Als sie sich umdrehte, stand eine voll bewaffnete Polizeieinheit auf ihrer Veranda. Eine Überraschung für die zweifache Mutter.

Verwandter Beitrag