Fredy Knie Junior Kinder ,Vermogen ,Familie ,Partner

Fredy Knie Junior Kinder/\Fredy Knie jun. gehört der sechsten Generation der Zirkusfamilie Knie an. Sein Vater Fredy Knie senior (1920–2003) und seine Mutter Pierrette Knie-Dubois sind die Eltern von Fredy Knie junior (1921–2013).

Er ist der Cousin von Franco und Louis Knie, die sich auf Elefanten spezialisiert haben, und der Bruder des Malers Rolf Knie, der ebenfalls zur Familie Knie gehört.

Fredy Knie Junior Kinder
Fredy Knie Junior Kinder

Während seiner prägenden Jahre besuchte er ein Internat in Bern. Als das geschah, hatte Circus Knife noch keine eigene Schule auf Rädern.

Fredy Junior ging nach der Schule wieder in den Zirkus, um dort zu arbeiten. Er hat in keiner Funktion als Lehrling gedient.

Mary-José Galland, die ihre Kindheit nicht im Zirkus verbrachte, aber seit ihrer Heirat mit ihrem Mann 1972 regelmäßig im Zirkus auftritt, wurde 1972 seine Frau.

Am 19. Januar 1973 begrüßte die Familie Knie einen Neuzugang Mitglied, eine Tochter namens Géraldine Katharina Knie, die die siebte Knie-Generation repräsentieren würde.

Es ist bereits der zweite Abgang in kurzer Zeit: Nach Fredy Knie jun. Als er Ende November die Manege verließ, folgt ihm nun sein Neffe zweiten Grades, Franco Knie jr. Es ist bereits die zweite Abfahrt in kurzer Zeit.

Er gibt das Leben eines Zirkusartisten auf. Er plant, mit seiner Familie, zu der auch seine Frau Linna-Sun Knie und der gemeinsame Sohn Chris Rui gehören, das ganze Jahr in Rapperswil zu verbringen. Dazu gab der Zirkus eine Pressemitteilung heraus.

Nicht mehr in der Rolle des technischen Direktors tätig

Der 42-Jährige war früher beim Zirkus als Technischer Betriebsleiter tätig. Er tritt mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurück und unterstützt stattdessen die Leitung des Zoos, die von seinem Vater Franco Knie sen. geführt wird.

Maycol Errani hat keine Probleme. Stattdessen ist er der lösungsorientierte Macher, der von morgens bis abends im Chapiteau zu finden ist.

Er behält nicht nur den Überblick über die tausenden Einzelteile, die montiert und demontiert werden müssen, sondern packt auch als Mitglied der Geschäftsleitung tatkräftig bei diesen Prozessen mit an.

Seinen Ideen ist es zu verdanken, dass der Zirkus heute hier und morgen dort eine spektakuläre Show hinlegen kann. Er kümmert sich um die technische Infrastruktur und die Logistik und ist für beides zuständig.

Väter haben einen tiefgreifenden Einfluss auf das Leben ihrer Kinder, aber was ist ihr Vermächtnis? Wir führen alle zwei Wochen eine Umfrage durch, in der berühmte Persönlichkeiten nach ihrer Beziehung zu ihren Vätern gefragt werden. Diesmal haben wir Fredy Knie, der früher Zirkusdirektor war.

Wenn ein Familienmitglied etwas Zeit für sich haben möchte, muss es in den Stall gehen. Meine Beziehung zu meiner Tante Eliane wurde angespannt und dadurch verlor ich den Kontakt zu meinem Cousin Louis.

Aber die Knie-Dynastie hat es geschafft, ihre wichtigsten Mitglieder zusammenzuhalten. Fredy Knie junior über das Gemeinschaftsgefühl in Zirkuskulissen.

Fredy Knie Junior Kinder
Fredy Knie Junior Kinder

Morgen feiert der Nationalcircus Knie in Zürich die Premiere seiner neuen Show. Fredy Knie jr. genießt bei einer Tasse Schwarztee mit Milch.

(71), der Zirkusdirektor, war offen und engagiert im Gespräch über die Dinge, die ihn außerhalb der Manege aufregen.

BLICK: Wie sehr freuen Sie sich auf die Premiere in Zürich?

Fredy Knie Jr.: Wir könnten nicht aufgeregter und vorbereiteter sein. Aktuell verfeinern wir das Programm in der Zeit zwischen dem Saisonstart Mitte März in Rapperswil und der Premiere in Zürich.

Die Beleuchtung ist fertig, die Choreografien perfektioniert. Für unsere Komödiantin Helga Schneider ist es eine große Hürde, vor einem Publikum aufzutreten, das den Zirkus nicht nur besucht, um ihre Darbietung zu sehen.

Related Posts