Jens Thorn Alter

Jens Thorn Alter/\Ab August können Kreuzfahrtschiffe wieder deutsche Häfen anlaufen; allerdings werden sie zunächst deutlich weniger Passagiere befördern und keine Häfen anlaufen.

„Mehr Meer sehen“ nennt der Autor André Goerschel am Ende seines Films „Kreuzfahrt in der Krise – Land in Sicht?“ scherzhaft.

Zuvor widmete er dem Thema jedoch viel Zeit und Gedanken, während er es aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtete.

Jens Thorn Alter
Jens Thorn Alter

Das Einzige, was stört, ist der pausenlose Musikfluss, der das Publikum wohl genauso bei Laune halten soll wie das Bordprogramm die Schiffsgäste.

Der Kapitän des Schiffes MS Artania, Morten Hansen, der sich mit dem Corona-Virus infiziert hatte und nun erleichtert ist, wieder an Land zu sein, freut sich besonders, wieder festen Boden unter den Füßen zu haben.

Drei Menschen wurden getötet: zwei Passagiere und ein Besatzungsmitglied. Der erfahrene Segler in Bremerhaven, der gerade eine erschütternde Reise hinter sich gebracht hat, die ihn von Neuseeland bis zurück nach Europa führte, geht vor Erschöpfung und Dankbarkeit auf die Knie.

Andere sehen der Rückkehr der Kreuzfahrtsaison mit angehaltenem Atem entgegen.

Welches Schiff der Phoenix-Reisen-Flotte wird gerade von welchem ​​Kapitän des Unternehmens gesteuert? Zu wissen, welcher Kapitän das Ruder der ARTANIA, ALBATROS, AMERA oder AMADEA führt, während diese sicher von Hafen zu Hafen reisen, ist für viele Kreuzfahrtpassagiere sehr wichtig.

Die Kapitäne von Schiffen tragen eine erhebliche Verantwortung. Sie sind dafür verantwortlich, dass die Schiffe pünktlich am Ziel ankommen, in Gefahrensituationen souverän agieren und die bestmöglichen Entscheidungen treffen.

Wer ist der Kapitän des Schiffes, auf dem Sie mit Phoenix Reisen reisen? Erfahren Sie mehr, indem Sie dies lesen!

Das hatte er überhaupt nicht im Sinn. Kapitän Jens Thorn verfügt über insgesamt 56 Jahre Erfahrung in der maritimen Industrie. Eigentlich ist er daran interessiert, noch ein oder zwei Jahre weiterzumachen.

Trotzdem strandet der Segler derzeit in Emden, anstatt an Bord des Kreuzfahrtschiffes MS Amera durch die Weltmeere zu navigieren. Er hält das Schiff in gutem Zustand, zusammen mit einer Crew von ungefähr hundert Leuten.

Die Kreuzfahrtbranche ist durch das Corona-Virus in die Knie gezwungen worden. Auch wenn die Schiffe jeden Tag Millionen von Euro „ausgeben“, während sie im Dock liegen, werden sie von den Reedereien weiter genutzt, weil sie die Zeit nutzen wollen, um für die Zukunft zu planen. Aber wie lange können sie das noch durchhalten?

Der Naturschutzbund Deutschland, kurz NABU, ist der Ansicht, dass ein Ende der Kreuzfahrtindustrie der Versuch wäre, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Obwohl der CO2-Ausstoß durch den Stopp deutlich zurückgegangen ist, ist diese Verbesserung nicht nachhaltig.

Jens Thorn Alter
Jens Thorn Alter

Travemünde. Jens Thorn, ein junger Mann aus Travemünde, ist seit 50 Jahren auf See. Nun geht sein lang gehegter Traum endlich in Erfüllung:

Er wird morgen Nachmittag mit dem Flaggschiff „MS Amadea“ von Phoenix Reisen Travemünde anlaufen – und am Ostpreußenkai anlegen, wo ihn seine engsten Freunde ganz besonders empfangen und empfangen werden ein ganz besonderes geben ein ganz besonderes Willkommen.

Verwandter Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *