Kurt Felix Todesursache/\Ab 1980 fungierte er als Moderator der von ihm kreierten Show; Kennst du Spaß? beim Ersten Deutschen Fernsehen, und ein Jahr später trat er als Moderator von Teleboy beim Schweizer Fernsehen zurück, wo er mehrere Jahre tätig war.

Zwischen den Jahren 1983 und 1990 stand FELIX für die Frage “Verstehst du Spaß?” gemeinsam mit seiner Frau Paola vor der Kamera, nachdem die beiden 1982 ihr erfolgreiches gemeinsames Moderationsdebüt im ZDF als Kurzzeitvertretung von Harald Juhnke in der Musiksendung Lieder geht um die Welt genossen hatten.

Kurt Felix Todesursache
Kurt Felix Todesursache

1991, als Felix auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand und seinen 50. Geburtstag feierte, fasste er die Entscheidung, hinter die Kamera zu wechseln.

Bevor er 2008 endgültig in den Ruhestand ging, war er verantwortlich für die Entwicklung der Samstagabendshow „Ein roter Teppich für …“,

war als Berater für die Sendung „Got It Fun?“ tätig und arbeitete als Fernsehkolumnist für Publikationen wie unter anderem die Schweizer Illustrierte, der SonntagsBlick und das St. Galler Tagblatt.

Im Jahr 2003 wurde festgestellt, dass Kurt Felix an Krebs erkrankt war. Über viele Jahre hinweg hatte er mit aller Kraft und einer konstant bewundernswerten Lebenseinstellung dagegen gekämpft.

Aber die Krankheit verschlimmerte sich schließlich und raubte ihm all seine Kraft, also hatte er keine andere Wahl, als den Kampf aufzugeben und ihn sein Leben übernehmen zu lassen.

Es war eine Erlösung für ihn, bis zur allerletzten Sekunde ihres gemeinsamen Lebens, zärtlich begleitet von seiner 61-jährigen Frau Paola, für immer einschlafen zu können.

Kurt Felix hat ein aus seiner Sicht erfolgreiches Leben geführt und immer wieder den Satz betont: „Wenn ich gehen muss, geht ein glücklicher Mensch.“ Paola:

„Kurt verließ diese Welt mit diesen wunderbaren Erinnerungen, und er tat dies mit einem Grinsen im Gesicht.“

Gerade inmitten dieses enormen Verlustes blicke ich auf die schönsten Jahrzehnte meines Lebens zurück, die ich mit ihm genießen durfte und bin mit unermesslicher Wertschätzung für diese Jahrzehnte erfüllt.

Kurt Felix ist tot. Nach Angaben seines Sprechers der Nachrichtenagentur dpa vom Samstag ist er im Alter von 71 Jahren im schweizerischen St.

Gallen verstorben. Dem Bericht zufolge starb er an seiner langjährigen Krebserkrankung Mittwoch, am Samstag fand in St. Gallen seine Beerdigung und Beisetzung statt.

Bei der Frage „Verstehst du Spaß?“ kam Hape Kerkeling ins Schwitzen, Reinhold Messner ins Schwitzen, und selbst der Normalbürger bekam sein Fett weg.

Kurt Felix ist verantwortlich für die Kreation eines der meistgenutzten TV-Formate. Er hat auch geschafft, was vielen anderen nicht gelingt: Er hat sich auf dem Höhepunkt seines Metiers zurückgezogen.

Wenn Kurt Felix jemandem einen Witz vorspielte, fragte er immer: “Verstehst du den Witz?” mit einem verschmitzten Grinsen im Gesicht. Felix konnte sich nie aufregen.

Als er sein Publikum im falschen Moment zum Lachen brachte, war er für den Komiker Hape Kerkeling ein „Alptraum“.

Kurt Felix Todesursache
Kurt Felix Todesursache

Als hoch oben auf der Matterhornwand plötzlich ein Souvenirstand und eine Klatschpresse auftauchten, geriet Reinhold Messner in Rage. “Ich werde beim Bürgermeister protestieren!” er sagte.

Kurt Felix, ein Schweizer Fernsehmoderator, ist am Mittwoch in St. Gallen im Alter von 71 Jahren an seinem lange gekämpften Krebs gestorben.

Related Posts