Mino Raiola Todesursache

Mino Raiola Todesursache/\Der Italiener, der bei seinem Tod das 54. Lebensjahr vollendet hatte, war Agent von Borussia Dortmunds Stürmerstar Erling Haaland gewesen.

Am Samstag erhielt sein Büro nach telefonischer Nachfrage eine Bestätigung dieser Information von der Deutschen Presse-Agentur.

Zuvor hatte Raiolas Familie den Berater des Spielers über den verifizierten Twitter-Account des Spielers darüber informiert, dass Raiola verstorben ist.

Mino Raiola Todesursache
Mino Raiola Todesursache

Raiolo starb an den Folgen einer Krankheit, die er in einer Einrichtung in Mailand behandelt hatte. Die Erklärung wurde sowohl auf Englisch als auch auf Italienisch veröffentlicht und besagte, dass “Mino bis zum Ende mit der gleichen Leidenschaft gekämpft hat, die er in Gesprächen gezeigt hat, um seine Spieler zu verteidigen.

” Ohne es zu merken, wäre er derjenige gewesen, der sie „stolz“ gemacht hätte. “Mino hat mit seinen Beiträgen ein denkwürdiges Kapitel in den Annalen des zeitgenössischen Fußballs geschrieben, da er eine bedeutende Figur im Leben einer großen Anzahl von Spielern war.”

Mino Raiola ist tot in München aufgefunden worden. Am Samstag bestätigte die Familie des Beraters des Spielers offiziell, dass ihr geliebter Mensch verstorben ist.

Er konnte eine lebensbedrohliche Krankheit nicht überwinden und starb an den Folgen. Er hat nur 54 Jahre auf dem Buckel.

“Mit tiefstem Bedauern verabschieden wir uns von dem mitfühlendsten und bemerkenswertesten Agenten in der Geschichte des Unternehmens.

Mino hat bis zum Schluss mit der gleichen Leidenschaft gekämpft, die er aufgebaut hat, um zu verhandeln.

Laut einer Erklärung war das so schrieb auf Twitter: „Wieder einmal hat er uns stolz gemacht, ohne dass wir uns dessen bewusst waren.“

Erling Haaland, Stürmer von Borussia Dortmund, ist einer der Sportler, die Raiola in der Vergangenheit vertreten hat.

Raiola hatte kürzlich eine schreckliche Krankheit und musste Anfang dieses Jahres in Mailand notoperiert werden.

Nach Angaben seiner Familie ist Mino Raiola verstorben. In letzter Zeit verbreiteten sich unwahre Gerüchte.

Das Folgende sind neue Informationen ab Samstag, 30. April, 16:30 Uhr: Der Fußballer-Agent Mino Raiola ist verstorben.

Diese Informationen wurden auf dem Twitter-Account des Fußballer-Beraters von der Familie des Fußballers geteilt. In einer Notiz heißt es:

“Mit unbeschreiblicher Trauer verabschieden wir uns von dem freundlichsten und herausragendsten Spieleragenten in der Geschichte des Spiels.

” Mino kämpfte bis zum Schluss mit derselben Kraft und Entschlossenheit, die er an den Verhandlungstisch gebracht hatte.

Wie immer hat er Dinge getan, die uns stolz gemacht haben, ohne dass wir uns dessen bewusst waren.

Mino Raiolas vorzeitiger Tod wurde von | herbeigeführt Mini Raiola ist ein italienischer Fußballagent, der in der Vergangenheit eine Reihe hochkarätiger Spieler vertreten hat.

Einige dieser Spieler sind Paul Pogba, Henrikh Mkhitaryan, Marco Verratti, Gianluigi Donnarumma, Matthijs de Ligt, Erling Haaland, Mario Balotelli und Pavel Nedvd.

Am Montag wurde entdeckt, dass die Geschichte, dass Mino Raiola gestorben sei, nicht echt war. Italienische Nachrichtenagenturen waren die ersten, die die Nachricht vom Tod des bekannten Spielervermittlers verbreiteten, der zum Zeitpunkt seines Todes das 54. Lebensjahr vollendet hatte.

Raiola wird derzeit in einem Krankenhaus in Mailand behandelt, und der Chefarzt dieser Einrichtung, Herr Alberto Zangrillo, hat die Anschuldigungen eindeutig zurückgewiesen und erklärt:

Mino Raiola Todesursache
Mino Raiola Todesursache

Mit der Nachricht, dass Mino Raiola verstorben ist, hat der Fußball eine seiner schillerndsten und mächtigsten Persönlichkeiten verloren.

Aus seiner Arbeit als Kellner wurde er viele Millionen Dollar wert, und er beschönigte seine Aussagen nie. In einem Mailänder Krankenhaus verstarb der legendäre Sancho Panza der Beratungsbranche im Alter von nur 54 Jahren. Ein Nachruf.

Verwandter Beitrag