Susan Hoecke Kinder/\Sein Bühnendebüt gab Hoecke bereits im Alter von sieben Jahren. Ihre ersten Erfahrungen mit der Schauspielerei machte sie schon als Kind, und diese Erfahrungen waren ausschlaggebend für ihren späteren Wunsch, Schauspielerin zu werden.

Susan Hoecke Kinder
Susan Hoecke Kinder

Sie wurde im Jahr 2000 zur Miss World Germany gekrönt, im selben Jahr, in dem sie am internationalen Wettbewerb um den Titel Miss World teilnahm.

Im folgenden Jahr nahm sie am Miss Germany-Wettbewerb teil und belegte den dritten Platz.

Nach dem Abitur begann sie ihre Schauspielkarriere mit Auftritten in verschiedenen Werbespots, bevor sie Rollen in Filmen und Fernsehserien übernahm.

Sie kehrte nach einem sechsmonatigen Aufenthalt in den USA nach Deutschland zurück. Ihre Rolle als Schulsprecherin Billy in der auf ProSieben ausgestrahlten deutschen Fernsehserie 18 – Allein unter Mädchen verhalf ihr zum nationalen Durchbruch.

Sie spielte die Rolle der Viktoria Tarrasch in der Telenovela Sturm der Liebe vom 27. Februar 2007 bis zum 25. Mai 2009.

Mitte September 2009 kehrte sie für drei Folgen zurück. Für ihre Darstellung im Film Sturm der Liebe wurde sie im Juni 2008 mit dem italienischen Medienpreis Premio Napoli Cultural Classic ausgezeichnet.

Ihre frühe Beteiligung an Bühnenproduktionen als Kind hatte einen erheblichen Einfluss auf ihre Entscheidung, später im Leben eine Karriere als Schauspielerin einzuschlagen.

Sie begann ihre Karriere als Schauspielerin kurz nach ihrem Abitur, zunächst in der Werbung und später in Filmen und Fernsehshows.

Karriere

Im Jahr 2000 wurde Hoecke der Titel „Miss World Germany“ verliehen und im folgenden Jahr nahm sie an der Wahl zur „Miss World“ teil. Im folgenden Jahr nahm sie an der Wahl zur Miss Germany teil und belegte den dritten Platz.

Susan Hoecke begann als Schauspielerin in Werbespots, bevor sie später in ihrer Karriere Rollen in Filmen und Fernsehserien übernahm.

IMAGO/opokupix, Luca Bruno/AP/dpa, Sender, imago, Netflix/Wilson Webb, Alive Sales and Marketing, Netflix, Getty Images, Jordan Strauss/Invision via AP/dpa, Sony Pictures Home Entertainment; IMAGO, Montage: TVSPIELFILM.de imago, Netflix/Wilson Webb, Alive Sales and Marketing, Netflix, Getty Images; IMAGO,

, Sony Pictures Heimunterhaltung; Jordan Strauss/Invision via AP/dpa, IMAGO; Montage: TVSPIELFILM.de imago; Netflix/Wilson Webb; Lebendiger Vertrieb und Marketing; Netflix; Getty Images;

Jordan Strauss; Jordan Strauss/Invision über AP/dpa; IMAGO, Sony Pictures Home Entertainment; Montage: TVSPIELFILM.de; Jordan Strauss/Invision via AP/dpa, Sony Pictures Home Entertainment

Die 36-jährige Susan Höcke ist gerade nach ihrem Urlaub in Kalifornien nach Deutschland zurückgekehrt und hat die Sonne mitgebracht.

Die fröhliche Brünette machte das Beste aus ihrer Freizeit. In den vergangenen zwei Jahren hat sie fast ausschließlich gearbeitet.

Unter anderem trat sie in der medizinischen Serie „Lifelines“ (RTL) auf, die dienstags zur besten Sendezeit ausgestrahlt wird.

Vor ihrem Urlaub in Kalifornien unternahm sie eine Reise durch Australien und campte dabei auf dem als gefährlichsten Kontinent geltenden Kontinent.

Diese Region ist die Heimat einiger der giftigsten Spinnen und Schlangen der ganzen Welt. Hatte sie keine Angst? Oh, es gibt nur ein paar Richtlinien, die Sie befolgen müssen.

Susan Hoecke Kinder
Susan Hoecke Kinder

Und für den Fall, dass doch mal was passiert: Ich habe dort acht Monate als Kameramann gearbeitet, kenne mich also mittlerweile sehr gut aus.

Ich habe jedoch keine Angst vor Spinnen oder ähnlichem und bin immer dann der Ansprechpartner, wenn es um Kleintiere geht, die von einem Ort entfernt werden müssen. Glas drauf, Papier drunter und dann raus ins Freie: Das bringt Karmapunkte!

Related Posts